Die literarische Notfall-Apotheke

 

Die monatliche Lesereihe im Café Art in Hanau-Großauheim

 

 

 

Literarisch etwas wagen, immer Neues ausprobieren - das wollen Hans-Jürgen Lenhart & Jürgen Weiß mit ihrer monatlichen Reihe. Und sie laden sich dazu gerne Gäste ein. Die beiden haben in der ehemaligen Apotheke, die im Café noch immer zu erkennen ist, genügend Heilmittel gegen Langeweile und sonstige literarische Notfälle entdeckt. Wen der Mainstream plagt und das allzu Übliche juckt, dem kann hier geholfen werden. Allerdings steckt das Programm voller Risiken und eventueller Nebenwirkungen!

 

Jürgen Weiß, vor Ort bekannt durch viele Aktivitäten als Musiker, Autor und Kulturmacher, hat schon oft seine literarische Seite aufblitzen lassen. Seinem Jugendfreund Hans-Jürgen Lenhart steht er seit über zehn Jahren als Bühnenpartner in dessen Kleinkunstprogrammen tapfer zur Seite. Sein Spektrum reicht von witzigen, experimentellen Sprachspielen bis zu grotesken Satiren.

 

Immer mittwochs wird einmal pro Monat um 20 Uhr die Apotheke für literarische Notfälle geöffnet – bis auf eine Sommerpause von Mai bis August. Sie ist bei freiem Eintritt gut 90 Minuten geöffnet. Bei Wohlgefallen sind Spenden im herumgereichten Verbandskasten willkommen. Alle Kassen.

 

 Die nächsten Termine:

  • 17.10.2018 Ghost Train - Eine Mystery-Nacht mit Hans-Jürgen Lenhart, Artur Hartmann und Matì
  • 21.11.2018 Gast: Peter Becker (Dada)
  • 19.12.2018 Gast: Bernhard Bauser (Lyrik)

 

notfall-apotheke@online.de

 

www.Cafeart-hanau.de